MdL
Besuchen Sie uns auf https://www.sibler.de

ANSICHT DRUCKEN | DRUCKANSICHT BEENDEN

Aus dem Landtag

23.03.2021 | CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag

Haushalt 2021: CSU-Fraktion gibt Etat für Wirtschaft frei

Haushaltswoche im Plenum: Es geht um mehr als 70 Milliarden Euro für 2021. Die CSU-Fraktion beschließt morgen früh gemeinsam mit dem Koalitionspartner den Etat für den Bereich Wirtschaft.

Im Bereich Wirtschaft mit einem Gesamtetat von 1,6 Milliarden Euro liegt der Fokus der CSU-Fraktion auf der Hightech-Agenda Plus (gesamt von 2021 – 2025: 763 Mio. Euro, für 2021: 56 Mio. Euro zur beschleunigten Umsetzung und 141,5 Mio. Euro für weitere Maßnahmen). Mit dem sogenannten Scale-up Fonds in Höhe von 250 Mio. Euro werden Start-Ups in ihrer Wachstumsphase nach der Gründung besonders unterstützt.

Dazu Sandro Kirchner, wirtschaftspolitischer Sprecher der CSU-Fraktion und Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses: „Wir beschleunigen unsere Hightech-Agenda und fördern modernste Technologien in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Quantencomputing und Luft- und Raumfahrttechnik. Unsere innovativen Start-Ups in Bayern haben wir besonders im Blick: Mit dem neuen Scale-Up-Fonds unterstützen wir sie auf dem Weg in die verschärfte Wachstumsphase mit Venture Capital, um den Sprung vom Konzept zur Marktreife zu ermöglichen. Damit halten wir unsere Gründer und ihr Knowhow in Bayern und verhindern die Abwanderung ins Ausland auf der Suche nach besseren Finanzierungsbedingungen. Nur wer investiert und auf neue Ideen setzt, sichert auch die wirtschaftliche Zukunft.“

Morgen Nachmittag werden die Haushaltsberatungen mit den Ressorts Soziales, Gesundheit und Bildung im Bayerischen Landtag fortgesetzt.