Bernd Sibler MdL
Besuchen Sie uns auf https://www.sibler.de

SEITE DRUCKEN

Aktuelles
18.04.2017, 19:06 Uhr
Delegiertenversammlung des VHB
Hochschulen für angewandte Wissenschaften durchlaufen erfolgreiche Entwicklung
Steigende Studierendenzahlen und wissenschaftliche Anerkennung: Die bayerischen Hochschulen für Angewandte Wissenschaften sind auf Erfolgskurs. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist die Arbeit der engagierten Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer.
Wissenschaftsstaatssekretär Bernd Sibler würdigt das Engagement der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer
Wissenschaftsstaatssekretär Bernd Sibler betonte anlässlich der Delegiertenversammlung des Verbands der Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer an Fachhochschulen in Bayern e.V.: „Die beeindruckende Entwicklung der Hochschulen für angewandte Wissenschaften in den letzten Jahrzehnten zeigt: Die Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern sind ein Erfolgsmodell. Sie sind starke Innovationsmotoren für die angewandte Forschung und die regionale Wirtschaft. Der VHB trägt zu diesem Erfolg als wichtiger Gesprächspartner des Wissenschaftsministeriums bei. Gemeinsam wollen wir auch den Herausforderungen der Zukunft begegnen und den Ausbau unserer Hochschulen weiter voranbringen.“

Dem VHB gehören aktuell über 50 Prozent aller Hochschullehrer und Hochschullehrerinnen an Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern an. Im Freistaat gibt es 17 staatliche sowie acht nichtstaatliche Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Fachhochschulstudiengänge bieten außerdem die Universität der Bundeswehr München und die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt an. Daneben gibt es auch außerbayerische Hochschulen für angewandte Wissenschaften, die berechtigt sind, im Freistaat Studiengänge durchzuführen.